Методическая разработка проекта «Немецкий обвиняется» (на немецком языке); 11 класс


Проект предполагает подготовку и проведение урока в форме судебного заседания, на котором участники обсуждают вопрос, нужно ли в школе запретить изучать немецкий язык, обсуждают аргументы за и против и выносят свой вердикт. Проект апробирован в 11 классах Лицея 1 г. Петрозаводска при изучении темы «Роль иностранных языков в нашей жизни».

Проект предполагает подготовку и проведение судебного заседания, на котором участники обсуждают вопрос, нужно ли в школе запретить изучать немецкий язык, обсуждают аргументы за и против и выносят свой вердикт. Методическая разработка проекта была представлена в мае 2015 года в Калининграде в финале Всероссийского конкурса проектов, который состоялся на Международной научно-практической конференции «Немецкий язык. Карьера. Межкультурное взаимодействие.»,где получила признание за актуальность и оригинальность идеи.
    
“Ein begabter Mann kann Englisch (ausgenommen Rechtschreibung und Aussprache) in dreißig Stunden lernen, Französisch in dreißig Tagen und Deutsch in dreißig Jahren.“                                     Mark Twain

Globale Lernziele

  • Schüler motivieren Deutsch zu lernen und ihre Deutschkenntnisse für ihre zukünftige professionelle Entwicklung und Selbstrealisierung in verschiedenen Bereichen zu benutzen, um wettbewerbsfähiger zu sein.
  • Lernkompetenzen entwickeln: kommunikative Kompetenz, kognitive Kompetenz , Informationskompetenz, Sozialkompetenz (Schüler lernen ihre Meinungen äußern und argumentieren, mit Informationen arbeiten, mit dem Partner oder in einer Gruppe zusammen arbeiten, verschiedene soziale Rollen übernehmen).
  • Kritisches und kreatives Denken entwickeln.

Teilnehmer der Gerichtverhandlung

  • Richter (führt das Gericht, stellt Fragen, hält die Einführungsrede und die Abschlussrede).
  • Staatsanwalt klagt die deutsche Sprache an, nennt Argumente, ruft einen Zeugen auf, der mit Beispielen seine Argumente unterstützen.
  • Zeuge (Mark Twain spricht über Stolpersteine der deutschen Sprache)
  • Zeuge 2 (Sprachwissenschaftler)
  • Rechtsanwalt (Verteidiger) sucht nach Gründen Deutsch zu lernen
  • Zeuge  (ein realer Mensch, der in einer deutschen Firma arbeitet)
  • Zeuge 2 (Sprachpolitiker, Vertreter des Goethe-Instituts)
  • Die Geschworenen (Deutschlehrer, Schulleiter, Schüler; die Deutsch lernen, Schüler, die Englisch lernen, ihre Eltern) diskutieren und fällen das Urteil, ob die d Sprache in der Schule erlernt werden soll (vielleicht als 2.Fremdsprache nach dem Englischen).
  • Der Vorsitzende wird ausgewählt. Er fasst die wichtigen Für- und Gegenargumente zusammen (einerseits …, andererseits…, obwohl, trotzdem, zusammenfassend) und artikuliert das Urteil vor dem Gericht.

Einführungsrede des Richters: Guten Tag, liebe Damen und Herrn! Heute wird die deutsche Sprache angeklagt, weil sie schwierig ist und ihre Attraktivität und Popularität verliert. Heute werden wir die Entscheidung treffen, ob es lohnt, Deutsch in der Schule weiter zu lernen oder, ob man die deutsche Sprache in der Schule verbieten soll.

Abschlussrede des Richters: 
Das Gericht der Geschworenen hat alle Für und Gegenargumente verglichen und  ist zur Entscheidung gekommen, dass ..die deutsche Sprache das Recht hat, an den Schulen als 2.Fremdsprache erlernt werden. Um sich in der Konkurrenz der Fremdsprachen zu behaupten, muss die deutsche Sprache ihren Wert unter Beweis stellen und aktiv dafür werben.

PROJEKTPHASEN

Einstieg in das Thema
„Wer eine neue Sprache lernt, lernt eine neue Welt kennen.“ (Johann Wolfgang von Goethe). Wie verstehen Sie diese Worte?

  • S äußern ihre Meinungen darüber, wie wichtig ist es, Fremdsprachen zu lernen.
  • S lesen die Überschriften zu den Artikeln und vermuten das Thema der Stunde. 

Die schreckliche deutsche Sprache.
Wer rettet die deutsche Sprache?
Wozu Deutsch lernen – die wichtigsten Gründe.
Viel mehr als eine Sprache.

  • S äußern ihre Vermutungen, wovon die Rede in diesen Artikeln sein könnte.

Aufgabe Gruppe 1
•    S lesen den Text aus dem Spiegel (Zwiebelfisch-Artikel) Zehn gute Gründe, Deutsch zu lernen und machen die Aufgaben. 

  1. Finden Sie im Text die Stellen, die beweisen, dass das Interesse an der deutschen Sprache zurückgeht.
  2. Was meint der Autor, wenn er sagt: Englisch ist der Volkswagen unter den Sprachen, Deutsch ist der Rolls Royce.
  3. Welche Gründe, Deutsch zu lernen, werden im Text genannt. 

Aufgabe Gruppe 2
S überlegen sich in Kleingruppen Gründe Deutsch zu lernen und dann lesen sie den Text Wozu Deutsch lernen – die wichtigsten Gründe. 
Fragen:

  1. Was sind Ihre wichtigsten Gründe Deutsch zu lernen? 
  2. Wie fallen sie mit den in Texten genannten Gründen zusammen?

S besprechen zuerst in deт Gruppen, dann im Forum die Vorteile der Deutschkenntnisse und die Gründe Deutsch zu lernen. 

Einstiegsphase
Vorbereitungsphase 
Durchführungsphase
 
Präsentationsphase
Das fertige Endprodukt kann vor den Deutschlernern einer anderen Klasse oder Jahrgangs präsentiert werden.
Reflexion

Reflexion findet in regelmäßigen Abständen statt – geplant oder nach Bedarf, in denen die Erfahrungen und der Stand der Dinge mit den Lernenden besprochen werden, in denen Fehlerkorrektur stattfindet, formale Strukturen, Wortschatz usw. trainiert werden.
Schlussreflexion findet am Ende der Projektarbeit statt.

Auswertung und Bewertung
Der Verlauf der Simulation wird analysiert, Vor- und Nachteile werden herausgestellt, Verbesserungsideen werden vorgeschlagen.
Sprachliche Probleme, die sich während der Arbeit ergeben haben, können anschließend behandelt werden.
Schon bei der Planung sollte man mit den Lernenden überlegen, was und wie beurteilt und bewertet werden soll, z.B.:  

  • der Grad der Selbständigkeit, 
  • die Art der Präsentation,
  • das soziale Verhalten in der Gruppe, 
  • die Motivation und Aktivität während des Projekts.

Полный текст материала Методическая разработка проекта «Немецкий обвиняется» (на немецком языке); 11 класс смотрите в скачиваемом файле.
На странице приведен фрагмент.
Автор: Абрамова Галина Алексеевна  Публикатор
30.04.2017 0 396 27
Комментировать

Читайте новые статьи
Оставить отзыв к материалу:
avatar
Всего: 0